Grüne Gemeinderatsfraktion freut sich über die Toilette für alle im Museum "Altes Rathaus"

Unserem Fraktionsmitglied Thomas Fick ist es schon lange eine Herzensangelegenheit. Immer wieder weist er in Gemeinderatssitzungen bei öffentlichen Bauprojekten darauf hin, dass eine Toilette für Erwachsene mit Wickelmöglichkeit integriert werden solle. Er hat beruflich jeden Tag damit zu tun, was es bedeutet, wenn die Teilhabe von Menschen mit Handicap im Alltag eingeschränkt wird, wenn eine normale "Rollstuhl"-Toilette eben nicht ausreicht.

Daher freuen er und seine Fraktion sich besonders, dass die Verwaltung der Stadt Leingarten mit dem Bau einer Toilette-für-alle (changing place) im Anbau des Alten Museums dieses Anliegen umgesetzt hat. Das Projekt "Toiletten-für-alle" wird derzeit vom Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg besonders gefördert, in dem das Land 90 Prozent der Kosten (max. 12.000 Euro) für die Installation des Liftes, der Liege und des Spezial-Abfalleimers in der Toilette übernimmt.

Leider konnte Thomas Fick bei der Einweisung der Toilette für alle nicht dabei sein, die Jutta Pagel-Steidl, Geschäftsführerin des Landesverbands für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung, persönlich an der 56. Toilette dieser Art in Baden-Württemberg übernahm. Dafür testete Jürgen Brame die Vorrichtung persönlich, um sich davon zu überzeugen, dass alles richtig funktioniert.

Mehr Infos zum Projekt gibt es unter: https://toiletten-fuer-alle-bw.de